Die Idee vom Wettbewerb

Unsere Demokratie beginnt mit Klassensprecher*innenn!

 

Klassensprecher*innen sind unverzichtbare Stützen unserer Demokratie. Sie sind Sprachrohre für ihre Mitschüler*innen, lösen Konflikte und vertreten die unterschiedlichsten Interessen von Jugendlichen gegenüber der Schule. Doch leider findet ihr wertvolles Engagement zu wenig Beachtung. Und oftmals werden sie in ihren Bemühungen auch allein gelassen.

Vor diesem Hintergrund stellten wir uns 2017 die Frage: Warum gibt es nicht längst einen Wettbewerb „Klassensprecher*in des Jahres“? Der Wettbewerb möchte das, was schon lange notwendig ist:

Das besondere Engagement von Klassensprecher*innen bekanntmachen und würdigen.

Auf diese Weise werden die gewählten Vertreter*innen gestärkt. Zugleich sollen Anreize geschaffen werden, generell mehr Partizipation von Schüler*innen möglich zu machen. Mit dem Wettbewerb „Klassensprecher*in des Jahres“ soll erreicht werden, dass Schüler*innen ihre ersten Erfahrungen mit demokratischen Prozessen (Wahl, Repräsentierung etc.) möglichst positiv erleben.

Demokratie beginnt mit Klassensprecher*innen!

 

Wie funktioniert der Wettbewerb?

Der Wettbewerb besteht aus mehreren Phasen und startet jeden Frühling mit der Bewerbungsphase. Anmelden können sich alle Klassensprecher*innen der Sekundarstufe I. Die erfolgreich angemeldeten Schülervertreter*innen kommen anschließend ins öffentliche Online-Voting. Für jedes Bundesland werden dabei die zehn Kandidat*innen mit den meisten Stimmen ermittelt. Diese bekommen in der Endrunde die Gelegenheit, sich einer Jury aus Politik, Schule und Gesellschaft genauer zu präsentieren. In einer geheimen Jurysitzung werden die Gewinnenden bestimmt. Dann, bei der großen Preisverleihung kurz vor dem Schuljahresende werden die Gewinner*innen feierlich bekanntgegeben und die Preise verteilt.

Kontakt

Empati Logo

EMPATI gGmbH
Prinzregentenstr. 43
10715 Berlin

Telefon: 030 232 55 90 88
E-Mail: wettbewerb@klassensprecher-des-jahres.de

Wer wird Klassensprecher*in des Jahres in Deinem Bundesland?

 

Du bist Klassensprecher*in?

Mach mit und sei dabei!

 

ImpressumDatenschutz | © 2024

 © 2024 Klassensprecher*in des Jahres, c/o EMPATI gGmbH
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.